Sepetim (0) Toplam: 0,00
978-3935535298
9310966
Das Osmanische Reich. Episoden seiner Geschichte II. Essays
Das Osmanische Reich. Episoden seiner Geschichte II. Essays
Literaturca
16.80

“Die türkische Reihe „Die Osmanen neu entdecken“ enthält die Texte einer populärwissenschaftlichen Fernsehreihe, die ich über die Geschichte der Osmanen gehalten habe. Ziel der Publikationen in Buchform ist dieses Wissen für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen. (...)

Die 700-Jahrfeier zur Gründung des Osmanischen Reiches haben in der Türkei ein unerwartet großes Echo hervorgerufen und stießen auf breites Interesse bei dem Publikum. Dieses Interesse war sehr viel mehr als bloße Datensammlung. Das Interesse galt vielmehr dem gesellschaftlichen Leben und Denken, und die Interpretationen kreisten um die Fragen „Wie war das Osmanische Reich strukturiert, wie haben seine Bürger gelebt? Was ist die Bedeutung des Reiches für die heutigen Menschen?“ Man suchte also Antworten auf sehr essentielle Fragen. Dadurch wurden auf den einschlägigen Wissensgebieten neue Impulse wirksam und es begann eine neuerliche Erforschung der osmanischen Zeit. Einige Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Forschung wollen wir, Beteiligte, die daran mitgearbeitet haben, nun den breiten Leserschichten zur Verfügung stellen.
Das Buch, das Sie also nun in der Hand halten, ist ein Bündel an Ergebnissen der neueren historischen Forschung. Künftig werden derartige Bücher sicher in noch größerer Zahl publiziert werden, und auf neue Fragestellungen zu der Geschichte Antworten geben.”

İlber Ortaylı

  • Açıklama
    • “Die türkische Reihe „Die Osmanen neu entdecken“ enthält die Texte einer populärwissenschaftlichen Fernsehreihe, die ich über die Geschichte der Osmanen gehalten habe. Ziel der Publikationen in Buchform ist dieses Wissen für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen. (...)

      Die 700-Jahrfeier zur Gründung des Osmanischen Reiches haben in der Türkei ein unerwartet großes Echo hervorgerufen und stießen auf breites Interesse bei dem Publikum. Dieses Interesse war sehr viel mehr als bloße Datensammlung. Das Interesse galt vielmehr dem gesellschaftlichen Leben und Denken, und die Interpretationen kreisten um die Fragen „Wie war das Osmanische Reich strukturiert, wie haben seine Bürger gelebt? Was ist die Bedeutung des Reiches für die heutigen Menschen?“ Man suchte also Antworten auf sehr essentielle Fragen. Dadurch wurden auf den einschlägigen Wissensgebieten neue Impulse wirksam und es begann eine neuerliche Erforschung der osmanischen Zeit. Einige Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Forschung wollen wir, Beteiligte, die daran mitgearbeitet haben, nun den breiten Leserschichten zur Verfügung stellen.
      Das Buch, das Sie also nun in der Hand halten, ist ein Bündel an Ergebnissen der neueren historischen Forschung. Künftig werden derartige Bücher sicher in noch größerer Zahl publiziert werden, und auf neue Fragestellungen zu der Geschichte Antworten geben.”

      İlber Ortaylı

      Stok Kodu
      :
      978-3935535298
      Dili
      :
      Almanca
  • Yorumlar
    • Yorum yaz
      Bu kitabı henüz kimse eleştirmemiş.
Kapat